Sie sind hier: Aktuelles » 

Das Engagement der großen Rotkreuzfamilie - 10´001 Stunden im Einsatz

Als lebendige Ortsgruppe mit einem großartiges Team und eine außergewöhnliche Kameradschaft, sei es im Sanitätsdienst, im sozialen Bereich, bei der Ausbildung oder in der Jugendarbeit konnten die Gäste das DRK Weil am Rhein - Haltingen bei der Generalversammlung am vergangenen Freitag erleben.

Wie Kreisbereitschaftsleiter Simon Redling in den Grußworten sagte: "76 Sanitätsdienste in einem Jahr ist eine stolze Zahl. Beachtet man das ein Jahr 52 Wochen hat, kann man erkennen dass die ehrenamtlichen Sanitäter (neben ihrem normalen Beruf) oft mehrere Veranstaltungen parallel betreuten".

Zu 36 Einsätzen wurde die Bereitschaft im Jahre 2015 gerufen.

Nach 25 Jahren verabschiedet sich unser Bereitschaftsarzt Dr. Roland Kutzner, wir freuen uns Dr. Burkhard Cerff als sein Nachfolger begrüßen zu dürfen.

"Das Engagement der großen Rotkreuzfamilie verdiene Respekt und Beachtung", lobte Haltingens Ortsvorsteher Michael Gleßner.

Ehrungen:
5 Jahre: Michael Fuhrer, René Herr, Martina Ruggiero, Stephan Thelen und Lukas Zanger.
10 Jahre: Sabine Storz und Tristan Kraska.
15 Jahre: Jörg Eckardt und Christian Specht.
20 Jahre: Christian Arendt.
25 Jahre: Michaela Horch und Jürgen Walter

Wahlen:
- Bereitschaftsarzt Dr. Burkhard Cerff für Dr. Roland Kutzner
- Jugendleiterin Daniela Rühle für Olivia Artemenko

8. Mai 2016 13:16 Uhr. Alter: 1 Jahre